Tipp für Privathaushalte – Zur Vorbeugung eines Schädlingsbefall

Zur Vorbeugung eines Schädlingsbefall innerhalb des Hauses können Sie folgendes beachten:

  • Frische Lebensmittel nur für den direkten Verbrauch einkaufen. Abfallreste direkt draußen entsorgen.
  • Vorräte, wie z.B. Mehl, Müsli, Reis etc. in gut verschlossenen Dosen oder auch Gläsern mit Deckel lagern und regelmäßig kontrollieren.
  • Achten Sie bitte schon beim Kauf, ob sich Spinnweben oder Klümpchen im Produkt befinden, dieses könnte ein Hinweis auf einen Schädlingsfall des Lebensmittel sein.
  • Teppiche regelmäßig reinigen und von Staub- und Schmutzresten befreien.
  • Keller, Vorratskammern und Dachböden regelmäßig reinigen und auf einen Befall kontrollieren.
  • Ecken und Ritzen, hinter und unter Schränken regelmäßig säubern, sodass sich kein Staub sowie Krümel dort befinden.
  • Schädlinge brauchen mögen keine frische Luft. Das tägliche Lüften hilft auch gegen Milben, Silberfische sowie Schaben. Ferner hält das Durchlüften den Schimmel aus Ihrem Haus oder Wohnung fern.
  • Bettwanzen tauchen häufig in beengten Wohnverhältnissen auf und mögen feuchte Schlafzimmer. Auch hier gilt täglich Lüften.
  • Eine Anbringung von Fliegengittern an Fenster und Türen verhindert das Eindringen von Insekten und Spinnen und Mäusen.