Befallsanalyse

Sie sind von einem Schädling befallen und können diesen nicht zuordnen? - Die Schädlingsbekämpfer von Schädlings-frei.de helfen Ihnen gerne bei der Einordnung der Schädlinge und dem Ausmaß des Befalls.

Kostenlose Befallsanalyse bei Schädlingsbefall

Um die Schädlinge entsprechend identifizieren zu können und um den Schädlingsbefall gut einschätzen zu können, nutzen Sie bitte unser Formular um Bilddateien der Schädlinge und den entstandenen Schaden an unser Expertenteam zu übermitteln.

Unsere Spezialisten werden die Dateien sichten und sich nach Ihrer Analyse mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ja, die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere sie.

Eine kostenlose Befallsanalyse ermöglicht eine schnelle, wirksame Schädlingsbekämpfung

Lästige Schädlinge können schnell zur gefährlichen Plage werden, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und bekämpft werden. Neben kostenintensiven Material- und Lebensmittelschäden drohen dazu noch gesundheitliche Gefahren. Das Problem gilt sowohl für Privathaushalte, als auch in gewerblichen Geschäfts- und Lagerräumen. Unkenntnis und Passivität rächen sich bei einem Schädlingsbefall schnell. Problematisch ist auch der Einsatz marktüblicher Mittel zur allgemeinen Insektenabwehr, ohne genaue Informationen über die Schädlingsart zu haben. Eine gezielte, dosierte sowie umweltverträgliche Schädlingsabwehr setzt im Einzelfall einen präzisen Kenntnisstand über das aufgetretene Problem voraus. Eine kostenlose, unverbindliche Befallsanalyse durch einen Kammerjäger bietet die Grundlage für die richtigen Abwehrmaßnahmen gegen lästige Eindringlinge.

Wozu dient eine Befallsanalyse konkret?

Art und Menge der Schädlinge müssen für eine spezifische Bekämpfung einzuschätzen sein. Mäuse sind anders zu bekämpfen als Ameisen oder Wespen. Häufig bleibt eindringendes Ungeziefer lange unentdeckt. Dies liegt an den Lebensgewohnheiten und typischen Verhaltensweisen zur Nahrungssuche. Überwiegend verursachen nachtaktive Vorratsschädlinge ohne ein effizientes Schädlingsüberwachungssystem zunächst einen großen Schaden. Dies liegt zum einen daran, dass die meistens schmalen Zugangswege im Alltagsgeschehen kaum auffallen. Ebenso entsteht das Problembewusstsein im Regelfall erst dann, wenn Schädlinge per Zufall gesehen werden. Eine frühere Feststellung eines Schädlingsbefalls wäre durch das Erkennen typischer Anzeichen für Schädlinge möglich gewesen. Dazu zählen Auffälligkeiten wie Kot, Gerüche, Schmierflecken oder Verpackungsbeschädigungen. Können ungewöhnliche Anhaftungen oder Materialveränderungen nicht geklärt werden, hilft eine sachkundige Bewertung von Verdachtsfällen durch die All Service Gebäudedienste GmbH – Schädlingsbekämpfung. Dadurch können im Einzelfall wichtige Aussagen zur Art und zum ungefähren Umfang von Schädlingen getroffen werden. Außerdem können im Rahmen einer Befalls-Analyse die Zugänge zu befallenen Räumen geklärt und geschlossen werden.

Welche Vorteile haben die Erkenntnisse aus einer Befalls-Analyse?

Die Ergebnisse einer fachkundigen Befalls-Analyse bieten Klarheit über einen möglichen Schädlingsbefall und damit für schnelle Bekämpfungsmaßnahmen. Vielfach können erfahrene Kammerjäger auch ohne direkten Sichtkontakt aufgrund kleiner Hinweise auf einen Befall mit einer bestimmten Schädlingsart schließen. Zu einem möglichst frühen Zeitpunkt sind die Kosten für eine gebotene Schädlingsbekämpfung entsprechend niedrig. Zu einem fortgeschrittenen Stadium der Schädlingsvermehrung und aufgetretener Schäden können die Kosten dafür bedeutend höher liegen. Außerdem kann durch die Befalls-Analyse ein frühestmöglicher Schutz gegen gesundheitliche Gefahren und weitere Sachschäden erfolgen. Lebensmittelvorräte könnten schnell umgelagert oder Zugänge zu betroffenen Räumen abgedichtet werden. Die notwendige Schädlings-Bekämpfung kann durch die analytische Problembewertung sehr gezielt erfolgen. Selbst Unterschiede innerhalb der einzelnen Schädlingsarten können Einfluss auf die Auswahl der Mittel für eine schnelle Beseitigung nehmen. Einem möglichen Imageschaden für Betriebe, der durch eine starke, ungehinderte Ausbreitung von ekelerregendem Ungeziefer entstehen könnte, wird damit ebenfalls Einhalt geboten.

Nutzen Sie für eine Beratung das kostenlose Befallsanalyse Kontaktformular

Bei einer Vermutung von Schädlingen sollten Sie der Sache immer möglichst schnell auf den Grund gehen. Vertrauen Sie einer professionellen Befalls-Analyse. Sie macht sich in jedem Fall bezahlt. Dadurch schützen Sie insbesondere sich und andere Personen vor möglichen Erkrankungen. Vergewissern Sie sich beim ersten Auftreten von Schädlingen, um welche Art es sich handeln könnte. Dazu können Sie das kostenlose Befallsanalyse Kontaktformular unserer All Service Gebäudedienste GmbH – Schädlingsbekämpfung in Anspruch nehmen. Als wertvolle Orientierungshilfe können Sie Bilder hochladen und bei uns kostenlose Informationen über die Schädlingsart einholen.