Ameisenbekämpfung

Gefahren durch Ameisen werden häufig nicht wahrgenommen oder unterschätzt. Durch die verschiedenartigen Ameisen können gesundheitliche wie materielle Schäden entstehen. Als gefährlicher Materialschädling gilt die braune Wegameise.

Sie haben Probleme mit Ameisen? Wir helfen Ihnen...

Ameisen können in wärmeren Jahreszeiten schnell zum großen Ärgernis werden

In der freien Natur sind die Ameisen nützlich und einige Arten stehen unter Naturschutz. Im Haus sind sie jedoch ungebetene Gäste und können sogar erheblichen Materialschaden anrichten. Außerdem können sie eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Kleinste Ritzen und Löcher reichen Ameisen bereits aus, um in riesigen Mengen ins Haus zu gelangen. Besonders bei sommerlich warmen Außentemperaturen werden Ameisen aktiv. Verlockend duftende Lebensmittel sind der häufigste Grund, dass Ameisen in der Küche auftauchen und sich dort in schwer zugänglichen Hohlräumen einnisten. Wer in großer Zahl quirliger Ameisen in der Küche bekämpfen oder Ameisen im Haus bekämpfen muss, steht vor einer großen Herausforderung. Bei einem größeren Ameisenbefall reichen Hausmittel wie Backpulver oder Teebaumöl erfahrungsgemäß nicht mehr aus. Diese schwierige Aufgabe einer zuverlässigen, kompletten Schädlingsbekämpfung Ameisen sollte ein Kammerjäger übernehmen.

Welche Gefahren und Schäden können Ameisen verursachen?

Gefahren durch Ameisen werden häufig nicht wahrgenommen oder unterschätzt. Durch die verschiedenartigen Ameisen können gesundheitliche wie materielle Schäden entstehen. Als gefährlicher Materialschädling gilt die braune Wegameise. In Häusern kann sie sogar tragende Balken aushöhlen. Sie nisten sich bevorzugt in den Dämmstoffen von Zwischendecken ein. Ameisen können sich auch in Gärten sowie unter Terrassen einnisten. Beim Umdrehen von Gegenständen im Garten kann sich darunter eine große Ansammlung von Ameisen befinden. Ihre unterirdischen Gänge können Pflanzenwurzeln die Nährstoffe entziehen. Ebenso können sie für bucklige Terrassen sorgen und dadurch aufwendige Sanierungskosten verursachen. Von der Terrasse oder dem Garten ins Haus ist der Weg für die fleißigen Krabbeltiere nicht zu weit. Dort können sie Schäden an Lebensmittelvorräten in Küchen und Vorratsraumen verursachen. Als Nahrung bevorzugen Ameisen zucker- und eiweißhaltige Lebensmittel. Die Allesfresser versuchen sich außer an Lebensmittel und Holz noch an anderen Stoffen. Sie machen sich auch an elektrischen Anlagen wie Computer zu schaffen. Gefährlich für die Hygiene und Gesundheit ist die Pharaoameise. Sie kann zahlreiche Bakterien als Krankheitserreger übertragen. Dadurch können ernsthaft Erkrankungen verursacht werden. Sowohl in Privathäusern als auch in Krankenhäusern, lebensmittelverarbeitenden Betrieben und Gaststätten ist eine spezielle Schädlingsbekämpfung Ameisen erforderlich. Haben sich Ameisen erst einmal in großen Scharen eingerichtet, ist der Ameisenstaat durch die Bekämpfung einzelner, sichtbarer Ameisen nicht zu beseitigen. Hier kann nur noch ein Kammerjäger Ameisen beseitigen.

Wie kann ein Kammerjäger Ameisen beseitigen?

Eine einzelne Ameise in der Küche kann sich verirrt haben. Werden aber mehrere sichtbar oder laufen durch verdeckte Nischen oder Ritze bereits größerer Mengen, sollten Sie alarmiert sein. Ameisen werden in vielen Fällen erst spät bemerkt. Bleiben sie noch unsichtbar, können kleine Erdhaufen an Fugen oder Holzkrümel Hinweise auf Ameisen im Haus sein. Befindet sich bereits eine Königin im Haus, verstärkt sich das Problem. Wer Ameisen im Haus bekämpfen oder Ameisen in der Küche bekämpfen will, muss schnell reagieren. Wenn wieder Ruhe und Hygiene in der Küche eintreten soll, ist ein Kammerjäger die richtige Adresse. Er kennt die Lebensgewohnheiten der Ameisen und deren häufig gewählten Verstecke. Bevor eine Vervielfältigung der Schädlingsanzahl droht, kümmert er sich um eine schnelle Schädlingsbekämpfung. Zunächst stellt er die Art und die ungefähre Anzahl der ungebetenen Küchenbesucher fest. Danach beseitigt er die in der Küche oder im Haus vorhandenen Ameisen mit geeigneten Methoden und Mitteln.

Zuverlässige Ameisen-Bekämpfung durch die Kammerjäger der All Service Gebäudedienste GmbH

Verlieren Sie keine Zeit zur Schädlingsbekämpfung, wenn Ihr Haus von einem Ameisenbefall betroffen ist. Dies ist nicht auf mangelnde Hygiene zurückzuführen und passiert in den wärmeren Jahreszeiten häufig. Da sich die Anzahl der Schädlinge rasant steigern kann, ist unverzügliches Handeln angesagt. Mit alten Hausmitteln kann das Ameisenproblem nicht mehr gelöst werden. Freundliche, fachkundige Mitarbeiter der All Service Gebäudedienste GmbH – Schädlingsbekämpfung können damit überzeugend umgehen. Sie beseitigen jeden Ameisenbefall schnell und zuverlässig mit modernen Einsatzmöglichkeiten. Dazu verwenden sie geeignete Mittel in situationsangemessener Dosierung. Die Kosten für unsere qualifizierte Dienstleistung sind fair und transparent. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich zu Ihrem Ameisenproblem. Dazu können Sie unser Kontaktformular benutzen oder uns per Mail oder Telefon erreichen.

Ein Auszug der möglichen Schädlinge